Banner

Chronik der Bremer Set Dancer - Das Jahr 2009

Zur Chronik 2010
Sean Nos Workshop Am Samstag: Steps for Sets Workshop

Sean Nos Workshop Am Sonntag: Sean Nos Workshop
Dorffest 2009 in Platjenwerbe 29. August 2009 - Dorffest in Platjenwerbe Quelle: www.dgh-platjenwerbe.de
Zum Seitenanfang
Wochenende auf dem Gut Ankelohe September 2009
- Wochenende auf dem Gut Ankelohe

6. Irish Set Dance Workshop
mit Patrick O'Dea

Vom 24.- 25. Oktober 2009
Der Workshop fängt für ein paar von uns ja schon vorm Workshop an. Alle, die sich aus fernen Regionen Deutschlands auf den Weg machen, werden bei den Bremer Tänzern und Tänzerinnen untergebracht, das macht die Sache sehr familiär – und billig! Was ja für die meisten durchaus ein Thema ist! - ein Irish Set Workshop für 50 Euro plus einer Nettigkeit an den / die Gastgeber ist unschlagbar! Und weil die Bremer alle nett sind, macht es außerdem noch Spaß.


Aber „in echt“ haben wir am Samstag angefangen, mit 4 Sets auf dem Schwingfußboden einer der Turnhallen von Bremen 1860.
Es war alles vertreten, vom Könner bis zum Anfänger – was ja, wie man nicht oft genug betonen kann, beim Irish Set problemlos geht, ohne dass der eine einschläft und dem anderen vor Entsetzen die Haare zu Berge stehen. (Na ja, gut, vielleicht ein bisschen.)
Und wir waren international – sogar einen Italiener hatten wir dabei. (Mann, was können die tanzen!) Und Jungtänzer - an dieser Stelle ein Kompliment an Inga: Mann, was kannst du tanzen! ;-))
Wir haben unter anderem das Moycullen Set gelernt, das Caragh Lake Jig Set – die Info von Patrick zum Square war „it’s more of a saunter“ – ja, hätte er das mal nicht gesagt! Mein Tanzpartner war (und ist, behaupte ich) der ungeschlagene Weltmeister im ’sauntern’! War extrem witzig, der Rest des Sets...
NATÜRLICH gab es auch andauernd was zu essen. Buffet mit selbstgemachten Salaten und allem, was einem so einfallen kann, mitzubringen, Kaffee (oder Tee) + Kuchen, Knabbereien – lecker. Nicht, dass noch hinterher jemand ein Gramm verliert!
Nach dem Abendessen, das oben Genannte noch ergänzt durch diverse Suppen, startete der „gemütliche“ Teil des Abends. Ceili-Time! Da steckten noch ein paar Sets in uns drin, jawohl, bis mitten in der Nacht!

Sonntag gab’s noch das Donegal Set zum krönenden Abschluß, Wiederholungen dessen, was wir alles gelernt hatten, und dann war es schon wieder Zeit, sich zu verabschieden.

Ein tolles Tanzwochenende, wie immer!
[Bericht von einer Teilnehmerin]


Fotos vom Workshop

Teilnehmer vom Irish Set Dance Workshop 2009 Der Tanzlehrer Patrick O´Dea und ... ... die Sporthalle von Bremen 1860 mit über 40 Tänzern Teilnehmer beim Workshop An Nachwuchs fehlt es auch nicht Patrick O´Dea
Konzentriertes Lernen von neuen Sets... ... die dann geübt wurden Pause - Wer viel tanzt hat auch Hunger Und es wurde weiter getanzt ... ... bis spät Abends, wie es die Füße es ertrugen

Zum Seitenanfang Zur Chronik 2008
©   2022 - Bremer Set Dancer e.V.   ☘